Mobile Learning Conference in Portugal – NetEnquiry stellt sich vor

europa

Vom 09.-11. April 2016 findet in Vilamoura, Portugal, die 12th International Conference on Mobile Learning 2016 statt. Wir freuen uns, im peer review-Verfahren folgenden Beitrag zu NetEnquiry erfolgreich eingereicht zu haben: Beutner, M./ Teine, M./ Gebbe, M./ Fortmann, M. (2016): NetEnquiry – A Competitive Mobile Learning Approach for the Banking Sector Matthias Teine wird stellvertetend […]

Weiterlesen...


Praxis-Einblicke in NetEnquiry

Universität Paderborn

Praxisrelevanz Tablets bahnen sich ihren Weg in das Unternehmensumfeld, Infrastrukturen wie WLAN usw. werden sukzessive ausgebaut. Dadurch eröffnen sich auf der einen Seite zahlreiche technische Potenziale. Zugleich bedeutet ein Arbeiten in einer Welt, in der Dynamik als einzige Konstante gesehen werden kann, dass Fach- und Führungskräfte in der Lage sein müssen, zukünftige Herausforderungen zu interpretieren […]

Weiterlesen...


Transferschulungen für NetEnquiry

Transferschulung

Das NetEnquiry-Tool wurde explizit für die betriebliche Aus- und Weiterbildung gestaltet. Ein zentrales Projektanliegen ist es darüber hinaus, die innovativen Potenziale weiteren Einrichtungen der beruflichen Bildung zu eröffnen und auszuloten, ob und wie ein Transfer sinnvoll erscheint. Zu diesem Zweck wurde eine Schulung für Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen entwickelt und von Marcel Gebbe in mehreren […]

Weiterlesen...


Scoring in komplexen Lernszenarien

Folie3

Wie bereits angekündigt, ist unser full paper mit dem Titel ‚A HOLISTIC APPROACH TO SCORING IN COMPLEX MOBILE LEARNING SCENARIOS‘ (Gebbe / Teine / Beutner) für die EL2016 angenommen worden. Mittlerweile steht auch das Konferenzprogramm fest. Wir sind in dem Slot ‚Innovations in e-Assessment‘, gemeinsam mit einem weiteren Vortrag, verankert. Der Beitrag wird zeitgleich mit der Konferenz online verfügbar sein. Als […]

Weiterlesen...


NetEnquiry @ didacta 2016 in Köln

didacta_NetEnquiry

Jeder der im Bildungswesen unterwegs ist und die Augen offen hält für Innovationen kennt sie, Europas größte Bildungsmesse, die ‚didacta‘. In jedem dritten Jahr findet die didacta in Köln statt, wie auch jetzt vom 16. bis 20. Februar 2016. Blickt man in die Besucher-Statistiken zur didacta, so ist windowslearner.com der Standort Köln ein Argument mehr die Messe […]

Weiterlesen...


NetEnquiry auf der eQualification 2016 in Berlin

poster_berlin_quer

Am 15. und 16. Februar 2016 findet in Berlin die eQualification 2016 statt. Die vom BMBF geförderten Projekte im Rahmenprogramm ‚qualifizierung digital‘ stellen dort ihre Ergebnisse vor und tauschen sich aus. Auch NetEnquiry wird hierzu einen aktiven Beitrag leisten. Prof. Dr. Marc Beutner und Dipl.-Hdl. Marcel Gebbe stellen in Berlin die aktuellen Projektergebnisse vor und […]

Weiterlesen...


Scoring in komplexen Mobile Learning Scenarios

el2016_3

Das Projekt NetEnquiry entwickelt bekanntlich ein innovatives System für die betriebliche Aus- und Weiterbildung. Der Einsatz erfolgt via mobile devices (Tablets) und ergänzend können browserbasierte Systeme eingesetzt werden. In diesem Zusammenhang wurde unter anderem ein komplexes Scoring-System entwickelt. Es scored sowohl quantitativ als auch qualitativ in Abhängigkeit von einzelnen Aktivitäten und Entscheidungsprozessen der Lernenden und bietet […]

Weiterlesen...


Ausgezeichnet: Artikel zum Scoring in NetEnquiry-Szenarien

MCCSIS-web

Die IADIS (international association for development of the information society) hat die Forschungsleistung im NetEnquiry-Projekt ausgezeichnet. Der Artikel ‚A HOLISTIC APPROACH TO SCORING IN COMPLEX MOBILE LEARNING SCENARIOS” von Dipl.-Hdl. Marcel Gebbe, Matthias Teine, M. Sc. und Prof. Dr. Marc Beutner (Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik II, Wirtschaftspädagogik windows 10 product key und Evaluationsforschung) wurde als ‚Best […]

Weiterlesen...


Willkommen auf der NetEnquiry-Website

Universität Paderborn

Sehr geehrter Leser, das Projekt NetEnquiry fokussiert die Entwicklung und Umsetzung neuer eLearning-Ansätze in Unternehmen am Beispiel von Kreditinstituten und berufsbildenden Schulen. Die Transferfähigkeit in andere Unternehmensbranchen wird dabei konsequent mitgeplant. NetEnquiry bietet innovative, mobile Lernumgebungen. Lernenden setzen sich mit authentischen Situationen auseinandersetzen, deren Grundlage Realprozesse der Unternehmen sind. Zugleich werden aus den Situationen heraus […]

Weiterlesen...


NetEnquiry KickOff

2013-11-04_NetEnquiry_cevet_SW (4 von 10)

Eine Welt, die zunehmend auf Mobilität setzt, fordert mobile Lösungen. Immer mehr auch im Bildungsbereich bzw. im Bereich der betrieblichen und schulischen Aus- und Weiterbildung. Was mit E-Learning erfolgreich begonnen wurde, setzt sich nun mit MLearning, dem „mobilen Lernen“ fort. Vorreiter der Entwicklung ist auch hier die Paderborner Wirtschaftspädagogik. Mit dem Projekt „NetEnquiry – Entwicklung, Erprobung und Evaluation neuartiger mobiler […]

Weiterlesen...